Flip-Tarp

 Flip Tarp20Cramaro20copertura20in20rete20di20PVC20per20veicoli20agricoli20e20industriali20ribaltabili20edited  Flip Tarp20Cramaro20copertura20in20rete20di20PVC20per20veicoli20agricoli20e20industriali20ribaltabili20201 Flip Tarp20Cramaro20 20sistema20di20copertura20ad20arrotolamento20per20veicoli20agricoli20e20industriali 
 
Netzplane aus PVC mit mechanischen Armen zum Abdecken von Landwirtschaftsanhängern, Zugmaschinen und Sattelanhängern mit Heckentladung
 

Flip-Tarp ist die für alle Fahrzeuge, bei denen die Möglichkeit gegeben sein muss, den Laderaum beim Auf- und Abladen des Materials freizugeben, entwickelte Schutzplane.

Für diesen Zweck hat Cramaro Flip-Tarp entwickelt, ein Rollverdeck, das durch mechanische Arme mit in den Armen selbst untergebrachten Federn angetrieben wird.

Ideal für Transportmittel mit eingeschränktem Platz für die Verdeckaufnahme, zum Beispiel zwischen Pritsche und Fahrerkabine oder bei kurzem Kabinenschutz.

Dieses Verdeck wird ferner besonders für Fahrzeuge empfohlen, die voluminöses Material befördern, darunter auch überstehendes Material, da die Plane auf der Ladung aufliegt und nicht auf der Pritsche gleitet.

Extrem vielseitig und anpassungsfähig, kann an jedem im Handel erhältlichen Pritschen- und Fahrzeugtyp angebracht werden:

  • Landwirtschafts- oder Industrieanhänger
  • Zugmaschine mit 2, 3 oder 4 Achsen
  • Sattelanhänger bis zu 8 m

Flip-Tarp kann bewegt werden:

  • Manuell durch sich auf dem Boden aufhaltenden Bediener, vollkommen gefahrlos
  • Elektrisch
  • Hydraulisch

Die Plane von Flip-Tarp besteht aus schwarzem PVC-Netz und die Wickelrolle kann in einem Schutzgehäuse aus verzinktem Stahl, DELUXE-AUSFÜHRUNG, untergebracht werden, dessen Position den Ansprüchen des Kunden angepasst werden kann.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Schutzgehäuse außen an der Pritsche anzubringen, um kein Hindernis darzustellen.